Herzlich Willkommen auf unserer Internet-Seite!

Wir freuen uns über die Möglichkeit, Ihnen hier unseren Arbeitskreis näher vorzustellen und Sie mit unserer Arbeit und unseren Zielen vertraut zu machen. Der Arbeitskreis Dorfgeschichte Obermeiser verfolgt den Zweck, das Geschichtsbewusstsein im Ort zu fördern. Um diesem Zweck gerecht zu werden, ist ein kontinuierliches Sammeln sowie Bewahren, Erhalten, Erforschen, Aufbereiten und Ausstellen der gesammelten Erkenntnisse und Objekte erforderlich. Seit der Gründung unseres Arbeitskreises vor wenigen Jahren haben wir bereits vier Buchprojekte erfolgreich abschließen können. 

Unser Erstlingswerk im Jahr 2010 war das “Gedenkbuch für die Gefallenen und Vermissten des letzten Weltkrieges“. In 2011 haben wir ein 400 Seiten umfassendes Werk über “Historische Berufe und historisches Handwerk in der Gemeinde Obermeiser“ herausgebracht. Bereits im Jahre 2013 folgte dann ein Buch über "Historische Gebäude und deren Bewohner". Das jüngste Werk ist im Dezember 2016 erschienen und hatte “Hochwasser, Schadfeuer und andere Unglücksfälle in der Gemeinde Obermeiser“ zum Thema. Auf etwa 300 Seiten haben wir versucht festzustellen, welche derartigen Ereignisse sich im Dorf Obermeiser zugetragen haben. Angefangen mit der Situation im 30jährigen Krieg über eine Epidemie im Jahre 1786 haben wir in vielen kleinen Geschichten u.a. die Hochwasserereignisse der Jahre 1965 und 1984, die Brände von Wohnhäusern oder Höfen, einen Flugzeugabsturz (1943) sowie die schweren Verkehrsunfälle in unserer Gemarkung beschrieben und dokumentiert. Selbstverständlich waren auch wieder Bilder und Zeichnungen sowie die Aussagen von Zeitzeugen enthalten.

Von allen vier Bänden haben wir noch einige Restexemplare, die Sie – solange der Vorrat reicht – bei uns erwerben können. Gern nehmen wir Ihre Bestellung persönlich, telefonisch oder per Email entgegen.
Neben unseren Publikationen bemühen wir uns, in jedem Jahr eine Tagesfahrt zu einem historisch interessanten Ziel für die Gäste und die Freunde der Dorfgeschichte zu organisieren. Bitte beachten Sie dazu auch unsere “Reiseberichte“ und die Hinweise zu anderen Aktivitäten im Ort, die wir immer zeitnah auf unserer Homepage beschreiben.

Vielleicht haben Sie ja Vorschläge, Wünsche oder Kritik, unsere Arbeit betreffend. Dann setzen Sie sich doch einfach mit uns in Verbindung.
Da die Internetseite parallel zur Bearbeitung der geschichtlich interessanten Themen weiter ausgebaut wird, empfehlen wir Ihnen, doch einfach öfters einmal bei uns vorbeizuschauen.

-Arbeitskreis Dorfgeschichte Obermeiser-                                                    im Februar 2017

 

tab

Gutes Altes sprudelt wieder
Mehr:mehr darüber

Flyer zum Buch "Unglücksfälle"
Mehr:mehr darüber

Rhön - Tagesfahrt
Mehr:mehr darüber

Leseprobe Flugzeugabsturz 1943
Mehr:mehr darüber

Fahrt zur Gedenkstätte Buchenwald
Mehr:mehr darüber

Neue Wohnung für Adebar.
Storchennest-Aufstellung in
Obermeiser.
Mehr:mehr darüber

Besuch des Wind- und Wasser mühlenmuseums Gifhorn und Besichtigung des Schokolandes Rausch in Peine 
Mehr:mehr darüber

Fahrt  in das Freilichtmuseum Detmold und Besuch der Externsteine, des Hermannsdenkmals und...
Mehr:mehr darüber


Bild

header zum Vergrößern klicken... vergrößern vergrößern vergrößern zum Vergrößern klicken... vergrößern

« Die Vergangenheit ist ein Teil von uns selbst, vielleicht der wesentliche Teil. … was ist ein Baum ohne Wurzeln? was ist ein Fluss ohne Quelle? was ist ein Volk ohne seine Vergangenheit?

Victor Hugo, franz. Dichter (1802 – 1885) »

Impressum
© 2017 A D Obermeiser
Kontakt
Links
Wir über uns
Gästebuch
Kurzchronik
Publikationen
Impressionen
Pressestimmen